Gas-Rohrnetzüberprüfung

Abhängig von dem Betriebsdruck und der Häufigkeit von Leckstellen sind die Netzbetreiber verpflichtet, ihre Gas Rohrnetze überprüfen zu lassen. Diese Verpflichtung ist im DVGW-Arbeitsblatt G 465/I geregelt.

 

Die Firma GDF ist ein vom DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfachs) zertifiziertes Unternehmen, um diese Arbeiten auszuführen. Unsere Mitarbeiter laufen jährlich in der Region Rügen und Ost-Brandenburg 3000 km Streckennetz ab.
Grundlage für die Überprüfung von erdverlegten Leitungen sind aktuelle Bestandspläne. Diese werden im Geographischen Informationssystem (GIS) regelmäßig durch den Netzbetreiber überarbeitet, um sie danach aktualisiert den Prüfern zur Verfügung zu stellen.

Immer zu zweit unterwegs ist ein Kollege dafür zuständig, dass das Team dem Rohrnetz folgt und der andere überwacht das Gas-Spürgerät. Dieses saugt Luft an und ermittelt die Konzentration von Methan, welches der Hauptbestandteil von Erdgas ist. Dabei sind die Geräte so genau, dass diese 1 Methan- unter 1Million Luftmoleküle ermitteln können.

Zertifikat
468-1.pdf
PDF-Dokument [80.2 KB]

Kabelortung

Um Leitungsschäden oder Fehlgrabungen aufgrund fehlender Bestandspläne oder Rohrbereichskentnisse zu vermeiden, bedienen wir uns modernster Systeme zur Leitungsortung.

Wir sind in der Lage,

  • Kabel- und Rohrleitungen,
  • Mittel- und Niederspannungsleitungen z.B. 20 KV  und 1 KV sowie
  • Gas - Hochdruckleitungen

in kurzer Zeit sicher zu finden. Dies ermöglicht uns

  • eine sichere und schnelle Einweisung von Fremdfirmen,
  • Altleitungen für die Netzdokumentation zu sichern und
  • die Kontrolle von Altleitungen für Netzdokumentationen.

Kontakt

GDF GmbH
Dieselstraße 26-27
15370 Fredersdorf
 

Tel.: 033439 | 58550-0

Fax: 033439 | 58550-90

Allgemein:

Heizungsbau: